Die Kanzlei besteht seit 1989. Sie wurde als Rechtsanwaltskanzlei gegründet. Seit 1993, seit der Zulassung von Herrn Tischler auch als Steuerberater, wird die Kanzlei als Rechtsanwalts- und Steuerberatungskanzlei betrieben.
Nach erfolgreicher Ablegung der Sachkundeprüfung im November 2004 vor der Steuerberaterkammer München ist Herr Tischler auch zur Führung der Bezeichnung „landwirtschaftliche Buchstelle“ berechtigt.
Insbesondere die Doppelqualifikation als Rechtsanwalt und Steuerberater erlaubt es, Sachverhalte sowohl unter zivilrechtlichen als auch steuer- rechtlichen Gesichtspunkten einzuordnen und zu prüfen. Vorteilhaft ist die Doppelqualifikation insbesondere im Bereich der Vertragsgestaltung, z.B. bei Gesellschaftsverträgen, bei Verträgen zwischen nahen Angehörigen, bei Verträgen im Unternehmensnachfolgebereich.

Derzeit (08/2017) beschäftigt die Kanzlei inkl. der 3 Berufsträger zehn Personen.

Frau Rechtsanwältin Wolfrum ist seit August 2003 in der Kanzlei tätig, Herr Rechtsanwalt Reiter seit Juni 2012.

Die Kanzlei war bereits praktisch tätig an sämtlichen Gerichtszweigen, an Amtsgerichten, Landgerichten, Oberlandesgerichten, Finanzgerichten, Sozialgerichten, Arbeitsgerichten, Verwaltungsgerichten.

Mitgliedschaften bestehen im Deutschen Anwaltsverein, in der Arbeitsgemeinschaft Familien- und Erbrecht im Deutschen Anwaltsverein, bei der DATEV-Datenverarbeitung und Dienstleistungen für die steuerberatenden Berufe e.G., beim LSWB (Landesverband der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Berufe im Bayern e.V.).